Hospizgruppe Überlingen - Kursangebot für Hospizbegleitung

In der Corona-Pandemie leiden gerade ältere und schwerkranke Mensch besonders unter Einsamkeit und persönlicher Isolation. Der Hospizgruppe Überlingen ist es deshalb ein wichtiges Anliegen, auch in dieser schwierigen Zeit Schwerkranke oder Sterbende durch eine gute individuelle Begleitung und persönliche Betreuung zu unterstützen. Um den Kreis der ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu erweitern, bietet der gemeinnützige Verein einen Kurs an, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine qualifizierte, vielseitige Ausbildung für die Arbeit in der ehrenamtlichen Begleitung erhalten.

Der Kurs findet voraussichtlich statt von April bis Oktober 2021. Das Kursprogramm in einem Gesamtumfang von ca. 100 Stunden verteilt sich auf vier Wochenendseminare und ca. 15 Abendveranstaltungen. Es ist zeitlich so geplant, dass auch Personen, die noch im aktiven Berufsleben sind, teilnehmen können.

Im Kurs sind noch einige Plätze frei. Wenn Sie gerne für andere da sind, Sinnvolles tun wollen, offen sind für neue Erfahrungen und Begegnungen und in der Begleitung älterer Menschen auch eine persönliche Bereicherung sehen, dann ist der Kurs sicher ein attraktives Angebot. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Nähere Informationen erhalten Sie bei den Koordinatorinnen der Hospizgruppe, Frau Eilers oder Frau Scheuing, im Hospizbüro

Mühlbachstraße 34, 88662 Überlingen. Kontaktdaten:

Tel. 07551 60863 Mobil: 0162 3629408

E-Mail: info@hospizgruppe-ueberlingen.de