Kursangebot für Hospizbegleitung

Um den Kreis der ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu erweitern, bietet der gemeinnützige Verein einen Kurs an, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine qualifizierte, vielseitige Ausbildung für die Arbeit in der ehrenamtlichen Begleitung erhalten.

Detaillierte Informationen

Aktuell

Vortragsreihe

Sterben und Tod in unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen

Pfarrzentrum St. Nikolaus, Am Münsterplatz 5, Überlingen

Einführungsvortrag Montag, 19. Oktober 2020, 19.00 Uhr

Dr. Jan Badewien, Theologe, Pfarrer i. R.

Leben unter dem Schatten des Todes

Kulturgeschichtliche Aspekte des Umgangs mit dem Sterben

CHRISTENTUM – neuer Termin 22.02.2021, 19.00 Uhr

Regine Klusmann, Dekanin, ev. Pfarrerin

„Denn Du bist bei mir! – Sterben, Tod und ewiges Leben aus christlicher Sicht“

ATHEISMUS - neuer Termin 28.06.2021, 19.00 Uhr

Dr. Hansjörg Hemminger, Verhaltenswissenschaftler

Vergänglich wie Gras

Den Sinn von Leben und Tod aus sich selbst schöpfen

Information und Anmeldung

ANTHROPOSOPHIE – neuer Termin 07.06.2021, 19.00 Uhr

Ilse Wellershoff -Schuur, Pfarrerin der Christengemeinschaft

Sterben, Tod und Nachtodliches in anthroposophischer Lebenspraxis

BUDDHISMUS – Montag, 1. März 2021, 19.00 Uhr

Sabine Thielow, Leiterin eines buddhistischen Meditationszentrums

„Alle sterben, aber niemand ist tot.“

Gedanken zu Sterben und Tod aus buddhistischer Sicht

Information und Anmeldung

JUDENTUM – Montag, 12. April 2021, 19.00 Uhr

Avraham Yitzchack Radbil, Gemeinderabbiner der Synagogengemeinde Konstanz

Der Umgang mit Toten und Sterbenden im Judentum

ISLAM – Montag, 10. Mai 2021, 19.00 Uhr

Malika Farazan Amin und Turgut Acar, Islamischer Seelsorger

Dem Toten gebührt genau so viel Respekt wie dem Kranken und Lebenden